Aktuelles

Aktuelle COVID19-Informationen

Auf dieser Seite finden sich Informationen, Hinweise, Arbeitsmittel und Handlungsleitfäden rund um das Thema COVID-19/Coronavirus und den Umgang damit im SV Leonberg/Eltingen e.V. und der Leichtathletikabteilung. Wir freuen uns, dass ein Trainingsbetrieb stattfinden kann. Der Schutz der Gesundheit unserer Sportler*innen, Trainer*innen und Betreuer*innen steht für uns an erster Stelle.

 

Dashboard mit Zahlen und Grafiken zur Ausbreitung von COVID-19 im Landkreises Böblingen (wird laufend aktualisiert).

   

Informationen zum Coronavirus im Landkreises Böblingen (wird laufend aktualisiert).

 

Geltende Verodnungen des Landes Baden-Württemberg:

 20210625 Inzidenzstufen BaWue Auszug

Auszug CoronaVO Land Baden-Württemberg

  • es gilt die Inzidenzstufe 1 - Inzidenz im Landkreis Böblingen seit dem 15.06.2021 stabil unter 10
  • es gibt keine Einschränkungen für den Sportbetrieb im Freien und in geschlossenen Räumen

 

Testpflicht

  • es besteht seit dem 10.06.2021 keine allgemeine Testpflicht mehr für Sportler*innen und Trainer*innen
  • wir empfehlen dennoch sich regelmäßig testen zu lassen
  • ein kostenloser Schnelltest kann am vereinseigenen Testzentrumam am LEWA-Sportpark zu folgende Öffnungszeiten durchgeführt werden:
    • Mo-Fr 8–11 Uhr sowie 16–18 Uhr
    • Sa+So und Feiertag 8–11 Uhr
  • es müssen nicht zwingend Termine vorher gebucht werden
  • für den schnelleren Testablauf bitte vorher auf https://www.lisa-test.de/ registrieren

 

Grundsätzlich gelten folgende Hygienemaßnahmen:

  • Handhygiene einhalten
  • regelmäßiges und häufiges Händewaschen
  • Husten- und Nieshygiene beachten (in die Ellenbeuge husten/niesen)
  • auf Abstände zwischen allen anwesenden Personen achten
  • kein Händeschütteln, Umarmen oder Abklatschen
  • wer krankgeschrieben ist oder sich krank fühlt, hat nichts im Training zu suchen, auch nicht als Zuschauer oder bei Theorietraining

 

Weitere Maßnahmen im Training:

  • Erfassung aller Teilnehmer am Trainingsbetrieb (Trainer/Übungsleiter, Helfer, Athleten*innen)
  • Eigenen Handtücher und Getränke zur Sporteinheit mitbringen
  • Nicht gemeinsam aus einer Flasche trinken!
  • Desinfektion der genutzten Sportgeräte nach dem Training
  • Abständen >1,5m einhalten

 

Geltende Vorschriften / Unterlagen / Vorlagen:

Stand: 27.06.2021

Citylauf Leonberg 2021

LogoCMYBereits zum 11. Mal findet der Citylauf Leonberg diese Jahr am Samstag, den 24. Juli 2021 statt. Die Online-Anmeldung Citylauf 2021 ist bereits möglich und läuft bis zum 11. Juli 2021Es gibt zwei Hauptläufe - einen 5km Lauf und einen  10km Lauf. Bei allen Laufwettbewerben werden nicht nur die individuellen Laufleistungen durch verschiedene Einzelwertungen honoriert, sondern auch der Teamgedanke durch einzigartigen Mannschaftswertungen.

In diesem Jahr kann der Citylauf nicht wie gewohnt in der Stadt stattfinden, sondern verläuft ausgehend vom Stadion des SV Leonberg/Eltingen hinaus in die Glemsaue und in den angrenzenden Wald bis zur Rohrbachbrücke und zurück. Mehr dazu auf www.citylauf-leonberg.de

Jahreshauptversammlung 2021

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

der Leichtathletikabteilung des SV Leonberg/Eltingen e.V. am

 Freitag, den 16. Juli 2021

 in der kleinen Halles des SV Leonberg/Eltingen ab 19.00 Uhr
Bruckenbachstrasße 37, 71229 Leonberg

 

Die Abteilungsleitung der Leichtathletikabteilung lädt hiermit herzlich zur Jahreshauptversammlung der Leichtathletikabteilung des SV Leonberg/Eltingen e.V. ein. Wir würden uns über ein zahlreiches Erscheinen sehr freuen.

 Tagesordnung:

  1. Bericht der Abteilungsleitung
  2. Kassenbericht
  3. Entlastungen
  4. Neuwahlen (Kassier, Sportwart, Jugendleiter, Beisitzer 1-2, Kassenprüfer, Delegierte)
  5. Änderungen in der Abteilungssatzung (siehe Anlage)
  6. Ausblick 2021/2022
  7. Sonstiges

Anträge für die Tagesordnung sind bis spätestens 7 Kalendertage vorher bei der Abteilungsleitung schriftlich und mit Begründung einzureichen.

Für Interessiert findet im Vorfeld der Versammlung eine Führung durch unser neues Sportvereinszentrum (SVZ) statt. Treffpunkt ist im Foyer des SVZ um 18.00 Uhr. Eine Anmeldung hierfür ist nicht notwendig.

Auf Grund der bestehenden COVID-Beschränkungen bitten wir um Beachtung des beigefügten Merkblatts Hygienemaßnahmen.

 

Die Abteilungsleitung

 

Trainingsbetrieb geht weiter!

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass unser Trainingsbetrieb ab Montag, den 07. Juni 2021 wieder aufgenommen wird.

Trainingszeiten Sommer 2021

Wir informieren laufend über die geltenden Vorschriften und Maßnahmen hier - Link.

Spitzensportfest Leonberg

Am Sonntag, den 23. Mai 2021 trafen sich rund 90 Bundes- und Landeskaderathleten*innen zum Spitzensportfest im Stadion des SV Leonberg/Eltingen am neu errichteten Sportvereinszentrum. Die Entscheidung zur Durchführung einer solchen Veranstaltung wurde gerade einmal 3 Wochen vorher getroffen. Im Rahmen der geltenden COVID-Schutzmaßnahmen musste daher zügig ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet und mit dem Ordnungsamt der Stadt Leonberg abgestimmt werden. In toller Zusammenarbeit mit unserem Geschäftsführer Tobias Müller hatten wir binnen weniger Tage das Okay vom Ordnungsamt und konnten mit der weiteren Planung fortfahren. Mit dem COVID-Schnelltestzentrum am Kunstrasengelände konnten wir dabei auf eine bestehende und sehr gut funktionierende Infrastruktur zurückgreifen, die sich am Veranstaltungstag bewährt hat. Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung war nämlich, dass sich jeder Sportler, Betreuer, Helfer oder Kampfrichter vor Ort testen lassen muss. Das Schnelltestzentrum konnte am Veranstaltungstag circa 130 Testungen durchführen.

Eines der Highlights des Spitzensportfestes war sicherlich das Kugelstoßen der Frauen mit der 4kg Kugel. Im zweiten Versuch konnte Alina Kenzel vom WfL Waiblingen eine neue Saisonbestleistung aufstellen. Sie die vier Kilogramm schwere Kugel auf eine Weite von 17,90 Meter. Sie gewann den Wettbewerb mit genau einen Meter Vorsprung und verwies Yemisi Ogunleye (MTG Mannheim) auf Platz zwei. Für die direkte Qualifikation zu den Olympischen Spielen werden 18,50 Meter gefordert. Das Startfeld wird anschließend bis zu Platz 32 des Rankings von World Athletics aufgefüllt, sollten weniger als 32 Athletinnen die Norm bis zum 29. Juni erreicht haben. Alina Kenzel rangiert in diesem Punktesystem aktuell auf Platz 26 und wäre somit qualifiziert. Allerdings können nur maximal drei Athletinnen durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) nominiert werden. Alina Kenzel liegt derzeit hinter Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge und Sara Gambetta (SV Halle), die bereits beide die Norm von 18,50 Meter erreicht und damit direkt qualifiziert sind, als dritte deutsche Athletin in den Punkterängen. Mit Katharina Maisch (LV 90 Erzgebirge) befindet sich jedoch eine weitere Athletin auf Schlagdistanz. Nur drei Zentimeter trennen Maisch (Platz zwei) und Kenzel (Platz drei) in der aktuellen Deutschen Bestenliste. Im aktuellen Ranking von World Athletics profitiert Kenzel jedoch von vergangenen Leistungen und Platzierungen bei hochklassigen Wettkämpfen. Die Deutschen Meisterschaften in zwei Wochen in Braunschweig könnten somit zum Showdown in Sachen Olympiaqualifikation führen.

Der weiteste Stoß des Tages gelang Lauria Tizian Noah vom VfL Sindelfingen mit 18,11m mit der 6kg Kugel in der Altersklasse der Männlichen Jugend U20. 

IMG 01

Auch die Starter unserer LG Gäu Athletics waren erfolgreich. Lynn Scherka übersprang im Hochsprung 1,52m, Sprang im Dreisprung 10,37m weit und gewann das Kugelstoßen der Altersklasse Weibliche Jugend U18 mit der 3kg Kugel mit 13,48m. Luisa Schwert verbesserte ihre persönliche Bestleistung im 300m Hürden Lauf der Weiblichen Jugend U16 auf 46,45 Sekunden und übersprang im Hochsprung auch 1,52m. Sebastian Mergenthaler sprintete über die 100m 12,09 Sekunden ins Ziel und über die 200m in 24,05 Sekunden. Im Hochsprung übersprang er im dritten Versuch die 1,78m. 

IMG 02

Das Spitzensportfest fand bei Betreuern und Sportlern sehr großen Anklang und es gab viele positive Rückmeldungen, was uns natürlich sehr freut.