Aktuelles

Kreiseinzel BB+CW Wurf+Weit

Wir haben uns dazu entschlossen im Rahmen der derzeit gültigen Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und dem Schutzkonzept Wettkampf des Württembergischen Leichtathletikverbandes einen Wettkampf durchzuführen.

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an die Vereine des LA-Kreise BB/CW. Kreisfremde Vereine werden lediglich zugelassen, wenn die zulässige Anzahl an Teilnehmern nicht überschritten wird. Eine Entscheidung darüber obliegt dem Veranstalter. Nachmeldungen sind nicht zulässig.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung akzeptiert der/die Teilnehmer*in das veranstaltungsbezogene Schutzkonzept und alle darin enthaltenen Regelungen. 

 

Ausschreibung: https://ladv.de/ausschreibung/detail/25661/Kreiseinzelmeisterschaften-BB-CW-Wurf-Weit-Eltingen.htm
Ausschreibung: Ausschreibung Kreiseinzel Wurf+Weit
Schutzkonzept: veranstaltungsbezogenes Schutzkonzept
Fragebogen: COVID-Fragebogen
Zeitplan: Zeitplan (Entwurf)
Lageplan: Gesamt
Helfereinteilung: Helfereinteilung

 

Trainingszeiten ab dem 18.05.2020

2020 05 18 Trainingszeiten COVID19

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Wir alle freuen uns darauf, dass der Trainingsbetrieb eingeschränkt ab dem 18.05.2020 wieder aufgenommen werden kann. Egal bei welcher Sportart und bei aller Freude steht dennoch der Schutz der Gesundheit unserer Sportler*innen, Trainer*innen und Betreuer*innen an erster Stelle. Deshalb bitten wir folgende Informationen und denHandlungsleitfaden zu beachten und einzuhalten.

Grundsätzlich gelten folgende Hygienemaßnahmen:
- Handhygiene einhalten
- regelmäßiges und häufiges Händewaschen
- Hände waschen vor und nach dem Training
- Husten- und Nieshygiene beachten (in die Ellenbeuge husten/niesen)
- ca. 2 Meter Abstand zwischen allen anwesenden Personen einhalten
- kein Händeschütteln, Umarmen oder Abklatschen
- Sport und Bewegung müssen kontaktfrei durchgeführt werden
- Bei Einheiten mit hoher Bewegungsaktivität sollte der Mindestabstand vergrößert werden (Richtwert: 4-5 m nebeneinander bei Bewegung in die gleiche Richtung)
- Wer krankgeschrieben ist oder sich krank fühlt, hat nichts im Training zu suchen, auch nicht als Zuschauer oder bei Theorietraining
- Verwenden von Einmaltüchern und direkte Entsorgung (Müllsack am Trainingsplatz)
- Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen

Weitere Maßnahmen im Training:
- Training nur in Kleingruppen. Pro Trainingsstätte dürfen maximal zehnPersonen (inkl. Trainer) gleichzeitig eine Trainingseinheit durchführen.
- Eltern dürfen die Trainingsstätte nicht betreten.
- Die Sporteinheiten sollten möglichst in gleichbleibender Besetzung stattfinden (fester Teilnehmerkreis).
- Zur Verletzungsprophylaxe sollte die Intensität der Sporteinheit an die Gegebenheiten (längere Trainingspause der Teilnehmenden/Athlet*innen) angepasst
- Das Tragen von Alltagsmasken vor und nach den Trainingseinheiten wird empfohlen.
- Jeder Teilnehmende bringt seine eigenen Handtücher und Getränke zur Sporteinheit mit. Diese sind nach Möglichkeit namentlich gekennzeichnet und werden stets in ausreichendem Abstand zu den persönlichen Gegenständen der anderen Teilnehmenden abgelegt. Gleiches gilt für eigene Matten oder Sportgeräte.
- Nicht gemeinsam aus einer Flasche trinken!
- Desinfektion aller genutzten Sportgeräte vor und nach dem Training.
- Umziehen vor und nach dem Training zu Hause.
- Zu Hause duschen.
- Wechsel und Waschen der Trainingsbekleidung nach jedem Training.
- Alle Teilnehmenden verlassen die Sportanlage unmittelbar nach Ende der Sporteinheit.
- Für jede Trainingsstätte werden die teilnehmenden Personen (Trainer, Betreuer, Sportler, Eltern von Minderjährigen) und Trainingseinheiten dokumentiert. Trainingseinheiten werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt. Dies ist zur Verfolgung von Infektionsketten erforderlich.

Geltende Vorschriften / Unterlagen / Vorlagen:

Trainingsbetrieb wegen COVID-19 ausgesetzt

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu bremsen und besonders gefährdete Gruppen in der Bevölkerung zu schützen, hat die Landesregierung Baden-Württemberg und die Stadt Leonberg verschiedenste Maßnahmen beschlossen, die ab dem 13.03.2020 bzw. dem 17.03.2020 umgesetzt werden.

Link zur Allgemeinverfügung der Stadt Leonberg:
https://www.leonberg.de/Quicknavigation/Start/Stadt-Leonberg-trifft-verbindliche-Regelungen-zum-Schutz-der-Bev%C3%B6lkerung.php?object=tx,2691.8&ModID=7&FID=2691.13045.1&NavID=2691.100

 

Auch der WLSB hat alle Veranstaltungen, Seminare, Lehrgänge usw. abgesagt und folgende Empfehlungen ausgesprochen:
https://www.wlsb.de/aktuelles/news/912-update-corona-keine-seminare-und-lehrgaenge-bis-19-april

 

Der Hauptverein des SV Leonberg/Eltingen e.V. und wir als Leichtathletikabteilung sehen uns infolge dessen in der Pflicht Maßnahmen für den Trainings-, Wettkampfbetrieb und sonstige Abteilungsaktivitäten zu treffen. Diese sind wie folgt:

  1. Abteilungsversammlungen, Versammlungen, Veranstaltungen jeder Art sind abzusagen – größere Menschenansammlungen zu vermeiden
  2. Sämtlicher Trainings- und Wettkampfbetrieb ist ab dem 17.03.2020 einzustellen

Wir werden an dieser Stelle über Änderungen informieren.

Stand 15.03.2020 10.00 Uhr

Neue Abteilungs-T-Shirts sind eingetroffen

Wir möchten darüber informieren, dass wir heute vorzeitig die neuen Abteilungs-T-Shirts von DEE erhalten haben. Vorbestellte T-Shirts können an folgenden Terminen und Orten abgeholt werden:

Montag, den 09. März ab 18.30 Uhr in der Sporthalle der Ostertag-Realschule
Dienstag, den 10. März ab 18.30 Uhr in der Georgii-Halle
Donnerstag, den 12. März ab 17.30 Uhr im Foyer der Sporthalle in der Mörikeschule
Freitag, den 13. März ab 18.30 Uhr im Sportzentrum

Bitte beachte, dass die Ausgabe nur erfolgt, wenn der fällige Betrag bereits bezahlt worden ist bzw. bei Abholung bezahlt wird.

Nicht abgeholte T-Shirts können erst am Saison-Opening Mitte/Ende April 2020 abgeholt werden.

2020 Abteilungs T Shirt