Regio Halle Sindelfingen

Am Samstag, den 22. Februar 2020, kämpften die besten Jungendlichen aus der Region bei den Regio-Hallenmeisterschaften im Sindelfinger Glaspalast.

Matthias Letz gewann mit übersprungenen 1,55m im Hochsprung der Altersklasse M15 den 2. Platz. Melissa Holic stieß die 3kg Kugel auf 8,77m und gewann damit den Wettbewerb der W13. Finnja-Marie Holzhauser lief im Vorlauf 60m W14 8,62 Sekunden und konnte sich damit für das Finala qualifizieren. In diesem verbesserte sie sich auf 8,61 Selunden und wurde mit dieser Leistung Dritte. Im Kugelstoßen der W14 belegte sie mit 6,56m den 9. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!